Antrag unterstützt

Peter Ramsauer wegen Sanierung des Freibads in Marktschellenberg

Marktschellenberg. Dem Projektaufruf des Bundes, der mit seinem Programm "Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur" (SJK) in seinem Nachtragshaushalt 600 Millionen bereitgestellt hat, ist auch der Markt Marktschellenberg gefolgt und hat sich mit seinem Projekt "Sanierung des Schellenberger Bades" erfolgreich beworben. 700000 Euro Förderung wurden zugesagt (wir berichteten). Seine Freude darüber brachte Erster Bürgermeister Michael Ernst und dessen Stellvertreter im Amt, Wolfgang Lochner, beim Ortstermin mit dem heimischen Bundestagsabgeordneten Peter Ramsaue...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.