84 Kontrollen mit Corona-Bezug

Polizei überwacht Seen und Schlittenberge

Trostberg. 84 Kontrollen mit Corona-Bezug hat die Polizei im Inspektionsbereich Trostberg übers Wochenende durchgeführt – unter anderem an beliebten Schlittenbergen und auf zugefrorenen Seen. Dabei wurden 17 Verstöße gegen das Bayerische Infektionsschutzgesetz festgestellt und entsprechend geahndet. Die Personen hatten gegen die Vorgaben der Ausgangssperre verstoßen, Alkohol in der Öffentlichkeit konsumiert oder Mannschaftssport betrieben. Dies teilte die Pressestelle des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd auf Nachfrage der Heimatzeitung mit. Kinder und Eltern waren in den vergangenen Tag...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.