Bürger machen mobil gegen Sendemast

Gemeinde hat Feuerwehrhaus als Standort für Telekom-Mobilfunkstation genehmigt – Unterschriftensammlung und Infoabend

Altenmarkt. "Wir wollen keine Versuchskaninchen sein." Mit diesen Worten machen Monika Wagner und ihre derzeit 14 Mitstreiter mobil gegen die bereits vom Gemeinderat abgesegnete Errichtung eines weiteren Mobilfunkmastens in Altenmarkt. "Wir haben ein gut funktionierendes Netz im Ort", findet die Altenmarkterin. Deshalb bestehe keine Notwendigkeit für die zusätzliche Sendestation – noch dazu mitten im Ort. "Schule, Pfarrheim und viele Wohnhäuser in unmittelbarer Nähe wären von einer erhöhten Strahlung betroffen", sagt Wagner zum Standort der geplanten Antenne der Deutschen Telekom auf de...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.