30000 Euro für die Ortsmitte

Zuschuss aus Städtebauförderprogramm "Lebendige Zentren" für Planungen am Marktplatz

Teisendorf. "Aus dem Städtebauförderprogramm ,Lebendige Zentren‘ fließen heuer über 200000 Euro an drei Gemeinden im Berchtesgadener Land und Rupertiwinkel", gibt Staatsministerin Michaela Kaniber in einer Presseaussendung bekannt. Dazu zählen die Städte Laufen und Tittmoning (wir berichteten). "Darüber hinaus erhält die Gemeinde Teisendorf 30000 Euro für den Ortskern", so die Ministerin. "Der Marktplatz soll schöner werden", erklärt dazu Teisendorfs Bauamtsleiter Theo Steinbacher. Eine konkrete Maßnahme für der Marktplatz gibt bisher nicht. "Die Planungen sind noch nicht abgeschlossen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.