Gerichtsstreit um Konzerte bei der Gräfin

Landratsamt verbietet Film und Musikabende – Veranstalter CoFo zieht vor Verwaltungsgericht

Tüßling/Altötting. Die Verärgerung sitzt tief: "Ich verstehe die Verhältnismäßigkeit nicht, es ist absurd." Gräfin Stephanie von Pfuel hatte für diesen Sommer geplant, bei 15 bis 20 sogenannter "Picknick-Konzerte und -Kinoabende" die Tore zu ihrem Schloss in Tüßling zu öffnen. Jeder Gast beziehungsweise Hausstand sollte sich Decken, Getränke und Essen selber mitbringen. Maximal sechs Personen aus maximal zwei Hausständen dürften dann an einem Platz verweilen. Auch vor Ort waren Getränke- und Essensstände geplant – "aber alle weit auseinander stehend, damit es zu keinen Menschenaufläufen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.