Ein "Bioladl" neben der Garage

Familie Netter mit Beitrag zu nachhaltigerem Leben – Bioregionale, saisonale und plastikfreie Produkte

Leobendorf. "Es war ein fortwährender Denk-Prozess: Wie kann jeder einzelne nachhaltiger leben, sich natürlicher ernähren, umweltbewusster bauen, nachhaltiger reisen?", erinnert sich Thomas Netter an die Ursprünge der Idee. Mit seiner Frau Julia möchte er nach Ostern am Wohnhaus in Leobendorf ein "Bioladl" eröffnen. Es soll einen Beitrag zur Versorgung der Menschen im Umkreis mit frischen, ausschließlich regionalen und saisonalen Bioprodukten ohne Plastikverpackung leisten. Bereits bei der Hausplanung vor neun Jahren war für den Kirchenmusiker und die Lehrerin Nachhaltigkeit ein großes Thema. ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.