Leichterer Zugang zum See?

Freizeitgelände soll barrierefreien Weg bekommen – Kreis prüft rechtliche Fragen

BGL/Laufen. Es gibt Bestrebungen in Saaldorf-Surheim und Laufen, das Freizeitgelände am Abtsdorfer See familienfreundlicher zu gestalten, informierte Landrat Bernhard Kern in der jüngsten Sitzung des Kreisausschusses unter dem Tagesordnungspunkt "Anfragen und Sonstiges". Derzeit werden die rechtlichen Rahmenbedingungen geprüft. Um welche Anträge es sich konkret handelt, dazu gab es keine näheren Auskünfte aus der Kreisbehörde. Bekannt ist jedoch ein Antrag der Laufener Grünen. Wie die Heimatzeitung berichtet hat richteten sie zunächst ihr Augenmerk auf das städtische Strandbad. Ein kindgerecht...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.