Ein Prachtstück von Pilz

Laufen. Er ist wieder da, der Schuppige Riesenporling an einem Ahorn an der Salzburger Allee. Eigentlich ist das laut Pilzbestimmungsbuch gar nicht sein "normaler" Lieblingsstandort, aber er schert sich nicht darum und hat heuer sogar noch eine Etage zugelegt. Das Prachtstück hing bereits im Vorjahr wochenlang oben am Baum und wurde viel bewundert. So lange er jung ist, soll er sogar für Menschen essbar sein. Aber eigentlich wäre es schade drum, denn etwas später, wenn er sich langsam verfärbt und vertrocknet , tummeln sich Tausende kleiner Käfer und Fliegen und andere Insekten drin. Besonders...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.