Damit Biene und Co. sich wohlfühlen

Bauhof sorgt für Insekten-Nistplätze – Biosphärenregion schulte städtische Mitarbeiter in Sachen Naturschutz

Laufen. Wie lassen sich Lebensräume und Nisthilfen für Insekten noch besser gestalten? Mit dieser Frage setzten sich die Mitarbeiter des Laufener Bauhofs auseinander, die von der Biosphärenregion Berchtesgadener Land geschult wurden. Dabei ging es besonders um die Förderung von Wildbienen. Wie die Biosphärenregion mitteilt, fand dieses Bauhoftraining schon zum zweiten Mal statt.Die Verwaltungsstelle organisierte, ergänzend zur letztjährigen Veranstaltung "Anlage von artenreichen Wiesenflächen", einen Trainingstag zur Förderung der heimischen Insekten und im speziellen der immer seltener werden...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.