"Sportvereine sind eine Schule der Demokratie"

Traditionelle Feier im Alten Rathaus: Stadt Laufen und Bürgermeister Hans Feil ehren erfolgreiche Sportler

Laufen. Fußball, Tennis, Motorsport stehen oft im Fokus. Bürgermeister Hans Feil bedauert, dass andere Sportarten in den Medien vergleichsweise wenig Raum finden. Anders ist das bei der Sportlerehrung der Salzachstadt. Hier dominiert meist die Leichtathletik. Regelmäßig vertreten sind auch die Tischtennisspieler. Diesmal ehrte der Rathauschef auch erfolgreiche Radfahrerinnen – auf einem und auf zwei Rädern. Es hätte ganz schön geblitzt und geblinkt im altehrwürdigen Rottmayr-Saal, hätten all die Sportler ihre Medaillen, Pokale und Trophäen mitgebracht, spekuliert Feil. Vor diesen Erfolg...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.