Gedenkfeier gegen das Vergessen

An Tuberkulose Erkrankte waren im Schönramer Filz interniert – Letzte Ruhe am "Ukrainerfriedhof"

Leobendorf. Es muss furchtbar gewesen sein für die Menschen, die im Isolierlager im Schönramer Filz interniert waren. Es waren vor allem an Tuberkulose Erkrankte, die dort hingebracht worden waren. Zwangsarbeiter, im NS Jargon als "Zivilarbeiter" bezeichnet, zumeist aus der Ukraine und Polen, aber auch aus Russland, Frankreich und Griechenland. Das Lager befand sich auf dem heutigen Besucherparkplatz im Schönramer Filz. Gegenüber, im Wald auf der anderen Straßenseite, ist der nach dem Krieg zuerst "Ausländerfriedhof" genannte, aber offiziell umbenannte "Ukrainerfriedhof". Seit 1978, als der Ve...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.