Pfadfinder fassen Quelle neu ein

Laufen. Schon bei den Instandsetzungsarbeiten am Genfer Steig im Osinger Wald im Frühjahr nahmen sich die Pfadfinder vor, die kleine Quelle am unteren Ende des Weges neu zu fassen. Das ist nun geschehen. Nachdem die alte Röhre morsch war, suchten sie ein passendes Stammstück und bohrten es von Hand. Das nahm viel Zeit und Kraft in Anspruch. Als dies abggeschlossen war, konnte die neue Röhre von einer Jugendgruppe unter der Anleitung von Sepp Heringer eingebaut werden. Das Gesamtbild wird durch einen kleinen Brunnentrog noch abgerundet. Gemeinsam mit der naheliegenden Sitzbank und dem Blick auf...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.