Einsatz mit Herzblut für die bairische Sprache

Mundart-Verein: Vorstandschaft bestätigt, zwei Beisitzer haben aufgehört – Zuwachs auf 850 Mitglieder

Traunstein. Der Verein Bairische Sprache Chiemgau-Inn hat im Gasthaus "Sailer-Keller" in Traunstein seine Jahreshauptversammlung abgehalten, musikalisch fein gestaltet durch Simon Doser und Franziska Ernst. Der Jahresrückblick von Vorsitzendem Rudolf Mörtl war einigermaßen übersichtlich, da wegen Corona kaum Veranstaltungen stattfinden konnten. Aber die Aktionen lagen nicht komplett auf Eis. Der Verein machte zum "Tag der Muttersprache" mit Veröffentlichungen in der Lokalpresse auf sich aufmerksam. Zum Forschungsprojekt "Erfassung der mundartlichen Form der Ortsnamen in Bayern" des Verbands Or...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.