Pilze sammeln, aber richtig

Amerang. Das Bauernhausmuseum Amerang bietet Schwammerlfreunden am Sonntag, 2. Oktober, wertvolle Hilfestellung. Die Pilzsachverständigen Till R. Lohmeyer und Dr. Ute Künkele erklären ab 14 Uhr in ihrem Vortrag "Pilze sammeln – aber richtig!", welche Arten essbar sind und welche besser im Wald und auf der Wiese bleiben sollten. Bei der Schwammerl-Sprechstunde ab 15.30 Uhr können die Besucher ihre Pilzfunde begutachten und sich beraten lassen. Zur Teilnahme an der Pilzberatung ist eine Anmeldung unter Tel. 08075/ 915090 oder per E-Mail an museum@bhm-amerang.de nötig.


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.