"Miniramp wäre für uns der Lamborghini"

Türchen Nummer 13: Jugendzentrum Obing wünscht sich mobile Halfpipe

Obing. Sebastian Wörndl ist erleichtert: Am vergangenen Montag durfte der Leiter und Betreuer des Jugendzentrums (JUZ) Obing City die Räumlichkeiten am Lohenfeld wieder aufsperren. Circa 20 Kinder und Jugendliche zwischen elf und 20 Jahren kommen regelmäßig – sofern Corona es zulässt – vorbei, um sich entfalten und ausprobieren zu können. Derzeit ist das Skaten die Lieblingsaktivität der jungen Leute. Das Jugendzentrum steht seit April 2016 unter der Trägerschaft der Gemeinde.Workshop im Sommer war die Initialzündung Seitdem im Sommer das Projekt "Zamhoidn Skate Rookies" –...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.