Für mehr Gleichgewicht

Grenzübergreifender Euregio-Politik-Lehrgang für junge Frauen

BGL/Salzburg. Sie sind jung, weiblich, kommen aus Salzburg oder dem bayerischen Grenzraum und wollen sich politisch engagieren. Was dafür hilfreich und nötig ist, haben 14 Teilnehmerinnen beim Euregio-Lehrgang "Girls in Politics" gelernt. Zum Abschluss diskutierten die Salzburger Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, die Salzburger Landesrätin Andrea Klambauer und die bayerische Landtagsabgeordnete Gisela Sengl mit den Teilnehmerinnen im Schloss Mirabell, heißt es in einer Presseaussendung. "Ich will, dass mehr Frauen den Weg in die Politik finden, denn die Entwicklung unserer Gesellschaft hän...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.