Bedingt aussagekräftig

Berechnung der Impfquote mit vielen Unbekannten – Der Piks in Salzburg fällt beispielsweise durch das Raster

Traunstein / Berchtesgadener Land / Salzburg / München. Regelmäßig veröffentlichen die heimischen Landratsämter die Zahlen der Corona-Schutzimpfungen, die zuletzt vor allem ein Bild zeichneten: Vor allem bei den Erstimpfungen geht es nicht mehr so recht voran. Bei der Impfquote hinkt beispielsweise das Berchtesgadener Land sowohl bayernweit als auch im Vergleich mit den österreichischen Nachbarn hinterher. Doch wie aussagekräftig ist die Quote tatsächlich? Recherchen der Heimatzeitung zeigen auf: Es gibt Lücken im System, die das Bild verzerren, weil geimpfte Kreisbürger durch das Raster der D...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.