Start der Alzbefahrung: Das ist zu beachten

Gemeinde Seeon-Seebruck teilt mit: Verstärkte Kontrollen, Shuttlebus und weitere Parkflächen in der Hochsaison

Seeon-Seebruck. Ab 1. Juli ist die Befahrung der Alz wieder erlaubt. "Um eine reibungslose Saison zu gewährleisten, gilt es einige Regeln zu beachten", wie die Gemeinde Seeon-Seebruck in einer Pressemitteilung schreibt. Zum Schutz des wertvollen Landschaftsschutzgebietes werde in diesem Jahr verstärkt kontrolliert. Zudem soll mit zusätzlichen Parkflächen, Einbahnregelungen und einem Shuttleservice die Verkehrssituation in Seebruck entlastet werden. Die Befahrung der Alz gehöre zu den beliebtesten Freizeitangeboten in der Region. Ab 1. Juli ist die Befahrung wieder erlaubt, und die Gemeinde rec...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.