Betrunken aus dem Verkehr gezogen

Altenmarkt. Betrunken hatte sich ein 60-Jähriger am Freitag gegen 17 Uhr ans Steuer seines Autos gesetzt und war losgefahren. Daraufhin wurde er von der Polizei kontrolliert. Dabei wurde deutlich, dass der Mann aus dem Landkreis Traunstein etwa 1,8 Promille Alkohol im Blut hatte. Der Mann musste seinen Führerschein abgeben, und es wurde eine Blutentnahme veranlasst. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr. Der 60-Jährige war zuvor aufgefallen, weil er am Kreisverkehr nahe dem Impfzentrum in Altenmarkt nur leicht bekleidet baden gehen wollte. Anschließend war er mi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.