Kienberg tritt der Chiemgau GmbH bei

Beschluss des Gemeinderats – Wohnungsbauförderungsgesellschaft vorgestellt

Kienberg. Die Gemeinde Kienberg tritt der Chiemgau GmbH bei. Das hat der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung einstimmig beschlossen. Man erwartet sich vor allem bei übergreifenden kommunalen Aufgaben, wie etwa der IT-Ausstattung von Schulen, Unterstützung. In der Sitzung stellte zudem der Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises, Marcus Dieplinger, die Aufgaben der Wohnungsbaugesellschaft und den Nutzen für die Gemeinden vor. Die neu gegründete Chiemgau GmbH biete nicht nur für den Landkreis viele Vorteile, sondern auch für die Kommunen, erläuterte Bürgermeister Hans Schm...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.