Hungriger Nachwuchs und fleißige Eltern

Tacherting/Palling/Altenmarkt. Es ist Brutzeit bei den heimischen Vögeln. Und das bedeutet für die Eltern erst einmal, dass sie, nachdem die Kleinen aus den Eiern geschlüpft sind, Futter für den hungrigen Nachwuchs heranschaffen müssen. Besonders schwer hat es da eine Amselmutter, die bei der Familie Gutewort vier Eier ausgebrütet hat. Denn kurz, nachdem die ersten Jungvögel geschlüpft waren, hat der Vater die Familie verlassen. Zumindest, so Anja Gutewort, ist er nicht mehr zurückgekehrt. Und die kleinste der frisch geschlüpften Amseln ist in der Nacht auf Sonntag gestorben, berichtet die Tac...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.