Kleiner Pieks mit großer Wirkung

Weltblutspendetag: Blutspenden wird in alternder Gesellschaft immer wichtiger

Traunstein. Trotz aller wissenschaftlichen Fortschritte kann Blut noch nicht künstlich hergestellt werden. Blutpräparate, die für lebenswichtige Eingriffe wie Tumoroperationen, Organtransplantationen oder schwierige Geburten benötigt werden, können weiterhin nur aus Spenderblut gewonnen werden. Das Bayerische Rote Kreuz (BRK) organisiert darum fortlaufend Blutspendetermine, um die Versorgung der Kliniken mit Präparaten aus Spenderblut zu jeder Zeit sicherstellen zu können. Dies wird jedoch in einer alternden Gesellschaft immer schwieriger. Am heutigen Weltblutspendetag macht der BRK-Kreisverba...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.