Nach dem Abi freiwillig arbeiten

Viele Teenager sind sich noch nicht schlüssig; Möglichkeiten im Bundesfreiwilligendienst

Traunstein / Chieming / Inzell. "Ich wollte mir ein Bild machen, ob Lehramt der richtige Beruf für mich ist, und deshalb habe ich mich beim Bundesfreiwilligendienst für ein Jahr an einer Schule beworben." So beschreibt Sophia Maier aus Inzell, die seit September ihren Dienst an der Grund- und Mittelschule in Chieming ableistet und danach Lehramt studieren will, ihre Motivation. Den gleichen Weg hat Paulina Plereiter eingeschlagen, auch sie ist zurzeit in Chieming und bereitet sich dort auf ihr Studium der Erziehungswissenschaften vor. Beide sind aktuell sogenannte Bufdis. In der Regel sind es ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.