Kurz und knackig kommt der Sommer

Der Wonnemonat Mai macht seinem launischen Vorgänger Konkurrenz in Sachen Wetter-Kapriolen. Nach dem sonnigen Wochenstart suchten gestern und vorgestern Regen und Kälte den Chiemgau und Rupertiwinkel heim. Doch pünktlich zum Wochenende geht es nun rasant Richtung Sommer. Strahlender Sonnenschein und ein Temperatursprung auf bis zu 28 Grad sind vorhergesagt. Ideale Voraussetzungen, um zum Muttertag die aufblühende Schönheit von Mutter Natur zu genießen. "Da im Mai die UV-Strahlung bereits so hoch ist wie im Juli, sollte man besser die Sonnencreme griffbereit haben", rät der Deutsche Wetterdiens...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.