"Den Laden am Leben halten"

"LiBella" und "Stiege" mit wenig Hoffnung, dass Corona-Pause vor dem Sommer endet – Streaming, Crowdfunding und CD

Altenmarkt/Trostberg. Ein Impfstoff ist zwar in Sicht, die Wiederbelebung des heimischen Nachtlebens aber wohl noch in weiter Ferne. "Ich glaube nicht, dass bis zum Sommer etwas geht", sagt Didi Pfannes. Sein "Café LiBella" in Altenmarkt ist seit Beginn der Pandemie ebenso geschlossen, wie der "Club Stiege", der Trostberger Nachtschwärmer-Treff seines Geschäftskollegen Bernd Karmann. "Bis die Bevölkerung durch Impfungen wirklich ausreichend geschützt ist, wird es dauern", schätzt Pfannes die Lage ein. "Unsere Zielgruppe sind ja eher die Jüngeren, die in der ,Impf-Warteschlange‘ hinten s...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Traunstein