Eine Würdigung für jahrzehntelanges Ehrenamt

Franz Auer aus Engelsberg erhält am heutigen Samstag im Freisinger Dom die Korbiniansmedaille

Engelsberg. Nein, aufgeregt ist er nicht, sagt Franz Auer. Den Dom zu Freising kennt der 80-jährige Engelsberger und auch einige der handelnden Personen. Heute soll er die Korbiniansmedaille bekommen, für sein jahrzehntelanges vielfältiges Engagement für kirchliche Belange, teilweise in der Pfarrei Garching, aber wesentlich in der Pfarrei St. Andreas in Engelsberg. Begonnen hatte alles bereits Ende der 50er Jahre. Damals hatte Auer nach einer Ausbildung zum Maschinenschlosser begonnen, bei Hoechst in Gendorf bei Burgkirchen zu arbeiten. Er engagierte sich in der Christlichen Arbeiterjugend (CA...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Traunstein