Vereinsgottesdienst im Freien

Nähe und Gemeinschaft trotz Corona – Predigt mit humorigen Pointen

Emertsham. Wenn es schon wegen Corona kein Dorffest geben kann, dann sollte zumindest ein gemeinsamer Vereinsgottesdienst als Zeichen des gesellschaftlichen Zusammenhalts durchgeführt werden. Dieses Angebot, eine Messe im Freien zu besuchen, wurde auch von vielen Gläubigen sehr gut angenommen. Die Initiatoren Hubert Pilgram und Roland Berndlmaier hatten dafür alle Vereine ins Boot geholt. Auf dem weitläufigen Gelände rund um das Dorfgemeinschaftshaus konnten die Sitzbänke so weit auseinander postiert werden, dass man den ausgegebenen Hygieneregeln des Bistums leicht nachkommen konnte. Vor der ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.