Frauenkreis feiert ausgelassen Fasching

Motto: 100 Jahre Film und Fernsehgeschichte

Tacherting. Als einen Galaabend im "Schloss zu Tacherting" bezeichnete Hausherr Monsignore Don Camillo alias Pfarrer Michael Brüderl die Faschingsveranstaltung des Frauenkreises im Pfarrsaal. Rund 130 Frauen im Alter von 17 bis 80 Jahren lockte der Alleinunterhalter Hans Zunhammer im Minutentakt auf die Tanzfläche. Phantasievoll maskiert und mit viel hintersinnigem Witz präsentierten die Gruppen ihre Einlagen. Pfarrer Brüderl bekam es in seinem ersten Frauenkreisfasching gleich mit einer Horde Indianersquaws zu tun, die ihn kurzerhand an den Marterpfahl fesselten. Erst als die Squaws ihm Zusag...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.