Dichterischer Wettstreit, aber ohne "Schlacht"

Literaturfest "Leseglück": Dritter Seeoner Poetry-Slam im Kloster Seeon – Anders, aber gut

Seeon. Als Slam-Poet, Moderator, Künstler, Schriftsteller und Workshopleiter ist Lukas Wagner (Jahrgang 1993) seit seinem 15. Lebensjahr im ganzen deutschsprachigen Raum unterwegs. Die Bilderbuchkarriere des Selfmade-Poeten und Querdenkers aus dem Vorarlberg ist bemerkenswert. Ihm gelang es, eine Kunst, die sonst eher in Großstädten boomt, im alpenländischen Raum anzusiedeln. Im Kloster Seeon fand nun der dritte Seeoner Poetry Slam im Rahmen des Literaturfests "Leseglück" statt. Texte lesen, lernen und rezitieren, das können viele. Sie aber selbst verfassen und sich dann wagen, mit dem "eigene...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.