Ökonomie für Gemeinwohl

Traunstein. Das Forum Gemeinwohlökonomie, ein Netzwerktreffen für Unternehmen in der bayerischen Gemeinwohlökonomie, veranstaltet am Freitag, 29. November, auf dem Campus St. Michael eine Messe mit 15 Gemeinwohlunternehmen. Ab 16 Uhr stellen sich die Unternehmen, die die Gemeinwohlbilanz bereits erstellt haben, für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Ab 18 Uhr zeigt Wilfried Knorr, Direktor der Herzogsägmühle, die Wirkung, den Arbeitsaufwand und die Konsequenzen einer Gemeinwohlbilanz an seinem Unternehmen auf. Um 19 Uhr erhalten bayerische Unternehmen in einem feierlichen Akt das Zertifikat f...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.