Der erste Schnee auch in den heimischen Bergen

Ruhpolding. Nachdem in den Hochalpen bereits vor einigen Wochen der erste Kälteeinbruch des Jahres Schnee gebracht hat, sind nun auch in den heimischen Bergen die ersten Flocken niedergegangen: Bei einer Bergtour auf den Eisenbergl bei Ruhpolding, auch "Am Brandl" genannt, hat unser Leser Manfred Zeis dieses Foto gemacht – mit Ausblick auf die frisch verschneite Hörndlwand. "Als wir von Seehaus am Förchensee starteten, lag noch zäher Nebel über dem Drei-Seen-Gebiet", berichtete er. Ab 1200 Meter lag nasser Schnee, der nach oben immer trockener wurde. Oben am Gipfel waren es schon 20 Zen...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.