Rinderzuchtverband darf in Wolkersdorf neu bauen

Stadtrat gibt mit 12:11 Stimmen grünes Licht

Traunstein. Nach einer kontrovers geführten Debatte hat der Traunsteiner Stadtrat denkbar knapp mit 12:11 Stimmen grünes Licht für den Neubau einer Versteigerungshalle mit Stallungen in Wolkersdorf durch den Rinderzuchtverband Traunstein (RZV) gegeben. Die Stadt verkauft dem RZV die dafür notwendigen 15000 Quadratmeter. Da die Fläche im aktuellen Flächennutzungsplan als naturschutzrechtliche Ausgleichsfläche und überwiegend als Wohnbaufläche dargestellt ist, stimmten die Stadträte mit 14:9 Stimmen dafür, für diese Fläche das Verfahren zur Änderung des Flächennutzungsplans einzuleiten. Da der R...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.