Verein Initiative Traunstein stellt sich vor

Vorwärtsgewandte Stadtpolitik gefordert – Schwerpunkt auf beruflicher Bildung und Wohnungsbau – 30 Besucher

Traunstein. Die neu gegründete Initiative Traunstein, die bei den Kommunalwahlen im März nächsten Jahres für den Stadtrat kandidieren wird, stellte im "Wochinger-Brauhaus" erstmals öffentlich ihre Ziele vor. Interessierte konnten dabei zunächst die Beweggründe und Kernthemen der Initiative in vier kurzen Vorträgen kennenlernen. Anschließend wurden diese und eigene Themen und Meinungen in Diskussionsrunden vertieft. Vorsitzender Georg Osenstätter erläuterte den rund 30 Teilnehmern, wie und warum sich dieser Verein vor wenigen Monaten gegründet hat. Ziel sei es unter anderem, das politische Spek...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.