Baumstamm in Brand geraten

Grassau. Der Brand eines Baumstamms, der neben der Lindenkapelle im Süden von Grassau am Boden lag, ist am Sonntag kurz vor 18 Uhr, der Feuerwehr Grassau gemeldet worden. Der Brand konnt schnell gelöscht werden. Der Baum erinnert an die Linde, die einst Namensgeberin für die Kapelle war. Der Stamm ist gut vier Meter lang, hat einen Durchmesser von 1,40 Meter und ist innen hohl. Kurz vor Brandausbruch sollen sich dort drei Jugendliche aufgehalten haben. Ob diese mit dem Brand zu tun haben, ist laut Polizei Grassau unklar. Die drei Jugendlichen oder weitere Zeugen werden jedenfalls gebeten, sich...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.