Graffiti-Schmierer auf frischer Tat ertappt

Waginger (19) richtet hohen Sachschaden an

Traunstein. Auf frischer Tat ertappt hat die Polizei in Traunstein einen Graffiti-Schmierer, der hohen Sachschaden angerichtet hatte. Eine Zeugin teilte einer Streifenbesatzung am Donnerstag gegen 19 Uhr am Stadtplatz mit, dass soeben ein junger Mann die Hauswand eines Wohngebäudes mit Farbe i besprüht habe und in Richtung Kirche weggelaufen sei. Die Beamten und ein weiterer Zeuge verfolgten den Täter und konnten ihn kurz hinter der Kirche fassen. Bei dem jungen Mann handelt es sich um einen 19-Jährigen aus Waging, der schon in den vorangegangenen Tagen mehrere Graffiti-Schmierereien verübt ha...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.