Badepark: Unbekannter manipuliert Chlorgasanlage

Kriminalpolizei sucht nach Zeugen des Vorfalls

Inzell. Eine Manipulation des Chlorgehalts im Badewasser des Badeparks Inzell ist der Polizei nachträglich gemeldet worden. Ein oder mehrere unbekannte Täter hatten am Tag der Deutschen Einheit – am Mittwoch, 3. Oktober – in den Nachmittagsstunden die Chlorgasanlage des Badeparks offensichtlich derart manipuliert, dass der Chlorgehalt des Badewassers um etwa das Siebenfache des Normalwerts erhöht wurde. Vom Betriebsleiter des Badeparks erhielt die Polizeiinspektion Traunstein am Montagnachmittag die Mitteilung, dass an der Chlorgasanlage des Schwimmbades offensichtlich manipulier...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.