Es blüht am Goldtropfsteig und an der Sonnwendwand

Bad Reichenhall/Aschau im Chiemgau. Das Traumwetter hat den leidenschaftlichen Naturfotografen Manfred Zeis wieder in die Berge gezogen. Beim "Frühjahrs-Kraxeltest" auf dem Goldtropfsteig zum Hochstaufen (großes Bild) herrschte am Samstag reger Betrieb. Der Direttissima-Anstieg auf der Südseite war bestens zu begehen – trocken und schneefrei, dafür blühten unzählige Gamsbleamerl (unten, links) und schöne Polster von Kugelblumen (unten, rechts). "Die tolle Felszenerie und die herrlichen Blicke auf Reichenhall faszinieren immer wieder aufs Neue", schrieb Zeis zu seinen Bildern. Bei einer ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.