"Crossover trifft Volksmusik"

Staudach. In der sogenannten staaden Zeit geht es oft fast noch wilder zu als im Rest des Jahres. Kommerz und Werbung, musikalische Dauerberieselung, und eine Weihnachtsfeier jagt die nächste. Da ist es angenehm, die "wuide" Seite auch mal wieder aus einer anderen Warte zu genießen, an einem entschleunigten, doch garantiert nicht langweiligen Vorweihnachtsabend zum Beispiel. Und mit wunderbarer Musik, die zwar von "dahoam" erzählt, aber auch einen breit gefächerten Blick über den musikalischen Tellerrand bis auf die andere Seite der Erde wirft. Bach, Schubert und Mozart? Oder doch lieber Astor...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.