Am Ende gab es nur Gewinner

Kammer. Erstmals hat heuer im Rahmen des Vereinsfestes der DJK Kammer ein Benefiz-Fußballspiel stattgefunden. In gemischten Mannschaften spielten die aktiven Herren der DJK Kammer und Sportler mit Behinderung von der Lebenshilfe gegeneinander. Alle Beteiligten hatten dabei sichtlich Spaß, und so gab es am Ende nur Gewinner. Die Verantwortlichen von DJK und der Lebenshilfe betonten, wie wertvoll es sei, dass Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam Sport treiben. Im nächsten Jahr wolle man diese Veranstaltung wenn möglich wiederholen. − Foto: red




Sie sind noch kein Abonnent und wollen den Bericht lesen?
Sofortzugriff mit dem ePaper-Abo für 99 Cent im 1. Monat.

Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.