Alexander Sollfrank übergibt das Kommando der Gebirgsjägerbrigade 23 an Jared Sembritzki

Bad Reichenhall. Sichtlich bewegt hat Brigadegeneral Alexander Sollfrank (linkes Bild, links) gestern Nachmittag im Königlichen Kurgarten in Bad Reichenhall Abschied von "seinen" Soldaten genommen. Fast zweieinhalb Jahre hatte er das Kommando über die Gebirgsjägerbrigade 23, nun reichte er die Truppenfahne an seinen Nachfolger Oberst Jared Sembritzki (rechts) weiter. In seiner Abschiedsrede hatte Sollfrank nur lobende Worte für die Truppe übrig. Insbesondere die aktuellen Einsätze im Irak und in Mali seien "eine fordernde Aufgabe". Auch bei diversen Übungen und bei der Bewältigung der Flüchtli...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.