Kurz gemeldet

Auf zur "Pirateninsel Takatuka" Landau. Der Wald- und Naturnahen Kindergartens St. Martin unternahm eine Abschlussfahrt mit dem Bus nach Deggendorf zur "Pirateninsel Takatuka". 15 Kinder lernten Themen wie den Klimaschutz und die Hochwasser-Situation kennen – und auch der Spaß kam nicht zu kurz. Geplant war eine Überfahrt mit der "Takatuka" vom Festland zur Insel mit einer Expedition. Doch das Hochwasser dort machte diesem Vorhaben einen Strich durch die Rechnung. "Kapitän Jan vom kleinen Takatuka-Dampfer" hatte ein Ersatzprogramm für das Festland vorbereitet. Nach Bewegungsspielen mit ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.