Schöner Blickfang

Familie Forster stellt privaten Maibaum mit stattlicher Höhe auf

Simbach. Wenn heuer schon zum zweiten Mal in Folge kein Maibaum nach alter Tradition im Ort aufgestellt werden kann, so grüßt doch seit einigen Tagen ein "kleiner Bruder" ins Land. Obwohl – so klein ist er nicht. Immerhin weist er stattliche 20 Meter an Länge auf und so hatte Familie Forster allerhand zu tun, um besagten Stamm für seinen "großen Auftritt" vorzubereiten. Robert, Bettina und Tobias Forster stecken hinter der Aktion. Ihnen war es wichtig, dass wenigstens ein Ersatz aufgestellt ist und nachdem sich das Anwesen nahe der Hauptdurchgangsstraße befindet, ist es auch für viele P...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau