Kurz gemeldet

Bund Naturschutz bittet um Hilfe bei WieseLandau. Die Bund-Naturschutz-Ortsgruppe Landau hat am Zanklberg, an der oberen Straße von Landau nach Zulling eine 6700 Quadratmeter große Streuobstwiese. Angelegt wurde die Wiese vor 27 Jahren auf einem Maisacker der Stadt. Sie hat sich inzwischen zu einem hochwertvollen Biotop für Vögel und Insekten entwickelt. Die darauf befindlichen Obstbäume werden von 16 Baumpächtern genutzt und gepflegt. Es sind durchgehend alte traditionelle Sorten wie Roter Eiserapfel, Kaiser Wilhelm, Wachrenette und verschiedene alte Birnen, Zwetschgen, Mirabellen und Nüsse, ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau