Der Spitzenbeamte geht in Pension

Geschäftsleitender Beamter, Abteilungsleiter, Stellvertreter des Landrates im Amt: Johann Kerscher (66) war viele Jahre der Spitzenbeamte im Landkreis. Am 30. April verabschiedet er sich in Pension. Im Interview blickt er zurück auf ein erfülltes Berufsleben. Herr Kerscher, Sie haben eine steile Beamtenkarriere durchlaufen. Mit 36 Jahren wurden Sie bereits zum Geschäftsleitenden Beamten befördert. War das schon immer Ihr Berufswunsch? Johann Kerscher: Das war genauso wenig geplant wie die Wahl zum Personalratsvorsitzenden vier Jahre davor. Es hat sich einfach so ergeben. Ich habe mich nicht ei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau