Der Klimawandel ist ihre größte Sorge

Jahresbericht der Indiohilfe Ecuador − Vielfältige Aktivitäten in Landwirtschaft und Ausbildung

Dingolfing-Landau. Seit 38 Jahren gibt es die Indiohilfe Ecuador, die von den Brüdern Max und Werner Gallmeier aus Elsendorf gegründet wurde. Viele Vereine und Einzelpersonen auch aus dem Raum Dingolfing-Landau unterstützen dieses Lebenswerk. Max Gallmeier arbeitet in Ecuador vor Ort, während sein Bruder Werner Gallmeier, früher Kaplan in Dingolfing St. Josef und heute Pfarrer in Stallwang, die Verwaltung mit seiner Haushälterin Sigrid Müller wahrnimmt. Die Brüder berichten: "Die berufliche Bildung ist für die Indios besonders wichtig, um eine gute Arbeit zu finden. Das Angebot an Kursen und B...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau