ÖDP startet Petition zum Klinikum

Forderung: Freistaat soll weiterhin Fördergelder zahlen

Landau. Die Kreistagsfraktion ÖDP/Aktive Bürger hat ihre Petition "Klinikum Landau – Förderstopp aufheben – wohnortnahe Kliniken erhalten" gestartet. Das teilte Fraktionssprecher Karl Wolf gestern in einer Pressemeldung mit. Zum gemeinsamen Termin hatten sich neben einigen Aktiven auch Mandatsträger eingefunden. Ziel der Petition sei es, die Regierung zu klaren Aussagen zu bewegen, was die Zukunft unserer Kliniken betrifft. Im Petitionstext wird die Regierung aufgefordert, sich verbindlich festzulegen, ob man weiter zum Standort Landau stehe oder nicht. In der Folge soll dann umg...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau