45000 Euro für die Krebshilfe

Kinderkrebshilfe bekommt Spende vom Bürgermeister

Dingolfing. Ein Scheck über 45000 Euro ist am Freitagvormittag im Beisein von Bürgermeister Josef Pellkofer an die Kinderkrebshilfe Dingolfing-Landau-Landshut überreicht worden. Die Spende stammt aus dem Erlös der Tour der Hoffnung, die seit mittlerweile 35 Jahren stattfindet. Die erste Radtour dieser Art führte seinerzeit von Gießen nach Hamburg. Inzwischen werden jedes Jahr Spendengelder in Millionen-Höhe erwirtschaftet wie Mitorganisator Hans-Johann Färber bei der Überreichung des Schecks berichtete. Ausgewählte Teilnehmer, darunter auch Radsportgrößen, nehmen jedes Jahr daran teil, zahlen ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau