Verdienstmedaille für Nik Söltl

Damit wurde der Landauer für sein Engagement in der Heimatforschung ausgezeichnet

Landau/Dingolfing. Es hat Nik Söltl gestern sichtlich gerührt, dass die Menschen sein ehrenamtliches Engagement so sehr zu schätzen wissen: "Das ist auch ein Dank für viele 1000 Ehrenamtliche, die sich mit mir engagieren", sagte der 72-Jährige. In der Herzogsburg in Dingolfing erlebte er eine ganz besondere Feierstunde: Landrat Heinrich Trapp zeichnete ihn mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland aus. Sehr persönlich hielt Heinrich Trapp die Laudatio auf Nik Söltl, der mit seiner Frau Petra auf den "Brautleutestühlen" in der Herzogsburg Platz genommen hatte...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau