Isarbrücke: Neue Beleuchtung lässt auf sich warten

Landau. Die Stadt plant eine neue Beleuchtung für die Isarbrücke. Diese soll nicht nur den Gehweg und die Fahrbahn ausleuchten, sondern auch die Stahlträger anstrahlen, so dass die markante Stahlkonstruktion der Isarbrücke künftig auch nachts sichtbar ist. Ursprünglich war die Maßnahme für Frühjahr 2018 vorgesehen, doch jetzt verzögert sich das Ganze, teilt Bürgermeister Helmut Steininger mit: Die Stadt habe die Beleuchtung im Herbst 2017 ausgeschrieben. "Leider ging nur ein einziges Angebot ein, und der Angebotspreis lag mit 270000 Euro erheblich über den geschätzten Kosten von 166000 Euro", ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.

Mehr aus Landkreis Dingolfing-Landau