"Für mich soll’s rote Rosen hageln"

Franziska Wanninger mit ihrem neuen Programm am 13. Oktober in Burgkirchen

Burgkirchen. Die im Landkreis Altötting (in Marktl) aufgewachsene, mittlerweile preisgekrönte Kabarettistin und Buchautorin Franziska Wanninger kommt am Donnerstag, 13. Oktober, 19.30 Uhr, ins Bürgerzentrum. Unter dem Motto "Für mich soll’s rote Rosen hageln" steht sie auf der Kleinkunstbühne. Ihr neues Soloprogramm ist eine launige Hommage an die Leichtigkeit. Nur stehen sich Freude und Abgrund oft näher als man glaubt! Da meint man "oh Wunder", was das Leben für einen bereithält und am Ende ist es doch wieder bloß ein veganer Schweinsbraten. Also eine Zwiebel und ein Sträußerl Petersi...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.